Wurzelkanalbehandlung (Endodontie)

Die Wurzelkanalbehandlung : Schmerzfrei Ihren Zahn retten.

Eine Wurzelkanalbehandlung wird vorgenommen, wenn Karies sich bis zum Zahn-Nerv ausgeweitet hat. Die Dauer der Wurzelkanalbehandlung ist abhängig vom Grad der Entzündung und erfolgt in der Regel in nur drei Sitzungen.

Der große Vorteil ist, dass der natürliche Zahn erhalten bleibt und kein Zahnersatz wie eine Brücke oder Implantat notwendig wird. Zur zusätzlichen Stabilisierung sollte jedoch im Nachgang, der behandelte Zahn mit einer Teilkrone versogt werden.

Wir beraten Sie gerne.