Häufige Fragen

Wir haben Ihnen auf dieser Übersichtsseite alle Fragen, die unsere Patienten uns gestellt haben, zusammengefast. So können Sie sich bereits im Vorfeld optimal informieren und einem angenehmen Besuch steht nichts mehr im Wege.

vor dem Besuch 

Was muss ich zur Behandlung mitbrigen?

Wenn Sie gesetzlich versichert sind müssen Sie Ihre Versichertenkarte mitbringen und falls vorhanden, lohnt es sich, das Bonusheft der Krankenkasse mitzunehmen. Darin bestätigt der Zahnarzt, dass der Patient die regelmäßige Vorsorgeuntersuchung wahrgenommen hat.

Muss ich vorab einen Termin vereinbaren?

Sollten Sie keine akuten Schmerzen haben, bitten wir Sie vorab einen Termin telefonisch unter 089 391992 zu vereinbaren oder eine Terminanfrage per E-Mail an info@zahnarzt-celestino.de zu senden. 

Kann ich bei akuten Zahnschmerzen ohne Termin vorbeikommen?

Bei akuten Zahnschmerzen wird Ihnen auch ohne vorheriger Terminvereinbarung Hilfe geboten. Am besten rufen Sie kurz in der Praxis an oder kommen gleich persönlich in die Zahnarztpraxis, dies kann jedoch mit einer längeren Wartezeit verbunden sein. 

Wie erreiche ich die Praxis am einfachsten?

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Praxis entweder vom Karlsplatz (Stachus) mit der Tram 27/28 Haltestelle Nordendstraße, vom Marienplatz mit der U3/U6 Haltestelle Giselastraße und einem 10 minütigen Fussweg erreichbar.

Wie oft muss ich zur Kontrolle zum Zahnarzt?

Zwei Mal im Jahr (mit einem Mindestabstand von 4 Monaten) bezahlt die gesetzliche Krankenkasse Ihren Versicherten eine umfassende Kontrolle der Zähne und der Mundhöhle. 

Die einfache Entfernung von Zahnstein wir einmal pro Jahr von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Jedoch dürfen hier nur harte Zahnbeläge entfernt werden. 

Eine professionelle Zahnreinigung wird zwei Mal im Jahr empfohlen, hierbei kommt es jedoch auf die individuelle Situation des Patienten an. Die professionelle Zahnreinigung ist eine Privatleistung, je nach Krankenkasse kann diese bezuschusst werden.

Wo kann ich parken?

Öffentliche Parkplätze finden Sie direkt in der Georgenstraße oder Kreuzung Kurfürstenstraße. Ein privater Stellplatz steht Ihnen im Innenhof des Gebäudes zur Verfügung (Einfahrt rechts neben dem Gebäude).

Zur Behandlung 

Gibt es das Bonusheft noch? Was bringt es mir?

Niemand muss ein Bonusheft führen, aber jeder gesetzlich versicherte Patient hat einen Anspruch darauf. Ein regelmäßig geführtes Bonusheft ist bares Geld wert. Das macht sich dann bemerkbar, wenn Zahnersatz – eine Krone, eine Brücke oder herausnehmbare Prothese – notwendig wird. Wer sorgfältige Mundhygiene betreibt und sich regelmäßig vom Zahnarzt und seinem Team im Rahmen der Individualprophylaxe betreuen lässt – für den ist Zahnersatz vielleicht nie ein Thema. Aber wer kann schon von sich sagen, dass er in Sachen Mundhygiene wirklich immer alles richtig macht? 

Sollte dennoch ein Zahn oder gar mehrere durch Zahnersatz – Brücke, Prothese, Krone – ersetzt werden müssen, dann belohnt die Krankenkasse die Tatsache, dass man regelmäßig die Kontroll-Termine wahrgenommen hat, mit einen Plus an Zuschuss.

Wie lange dauert eine professionelle Zahnreinigung? Was bekomme ich dafür?

Je nach Härtegrad der Zahnbeläge bzw. Zahnstein variiert die Dauer der professionellen Zahnreinigung. Wir planen zwischen 45 und 60 Minuten ein. Eine Sitzung zur professionellen Zahnreinigung umfasst in unserer Praxis nicht nur die gründliche Reinigung der Zähne (Beläge, Verfärbungen, Zahnstein, Konkremente etc.) sondern auch eine individuelle Empfehlung zur Verbesserung der Mundhygiene. Die professionelle Zahnreinigung wird nach der Gebührenverordnung GOZ abgerechnet.

Wie oft muss ich zur “Prophylaxe” (Professionelle Zahnreinigung, PZR)?

Wir empfehlen zwei Mal im Jahr eine professionelle Zahnreinigung durchführen zu lassen. Jedoch kommt es auf die individuelle Mundhygiene eines jeden Patienten an. Sprechen Sie uns einfach bei Ihrem nächsten Termin darauf an.

Welche Füllungen werden in der Praxis gemacht?

Kleinere kariöse Läsionen (Löcher) werden standardmäßig mit hochwertigen keramikverstärkten zahnfarbenen Kunststofffüllungen im Mehrschichtverfahren, fest im Zahn verklebt. Der Mehraufwand der gegenüber einer Amalgam-Füllung entsteht müssen gesetzlichen Versicherte selbst bezahlen. Amalgam verwenden wir aus Gründen der Quecksilberbelastung nicht in unserer Praxis.

Bei größeren Läsionen bieten wir Ihnen die Versorgung mit Inlays oder Teilkronen aus Vollkeramik an.

weitere Praxisleistungen

unsere Leistungen für Ihre Zähne, das Ziel ist immer der Erhalt gesunder Zahnsubstanz. Sprechen Sie uns gerne für eine Beratung persönlich an.

Zahnaufhellung

Zähneknirschen

Angstpatienten

Zahnimplantat

Termin vereinbaren

089 391992

Brauchen Sie einen Termin oder haben Sie nur eine Frage bzgl. unserer Leistungen? Wir stehen während unserer Sprechzeiten jederzeit für Sie zur Verfügung und freuen uns Ihnen weiterhelfen zu können.

Unsere Sprechzeiten

Montag:             8–19 Uhr
Dienstag:           8–19 Uhr
Mittwoch:          8–13   &   14–19 Uhr
Donnerstag:     8–19 Uhr
Freitag:               8–14 Uhr 
Samstag:            nach Vereinbarung

Ihr Weg in unsere Praxis

Georgenstraße 46, 80799 München
GoogleMaps >

Mitten in der schönen Maxvorstadt, zentral in Schwabing. Sie finden uns direkt an der Tramhaltestelle Nordenstraße und etwa 5min entfernt von der U3/U6 Giselastraße.

Kontaktformular

Mit Hilfe von diesem Formular können Sie uns jederzeit während oder außerhalb unserer Sprechzeiten schreiben. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und Ihren Besuch bei Ihrem Zahnarzt in München Schwabing .

Datenschutz